Einsatzplanung ohne Risiko

Kann Ihr Wagenmeister die Betriebssicherheit all ihrer Zugverbände garantieren? Bei den oft nur stichprobenartig möglichen Untersuchungen der Wagen ist das kaum zu leisten. Doch mit RailWatch minimieren Sie dieses Risiko. Wir liefern Ihnen detaillierte Informationen zum technischen Zustand jedes einzelnen Wagens – jedes Mal, wenn Ihre Züge eine unserer Messstationen durchfahren.


Der Algorithmus unserer Software ermittelt darüber hinaus den zu erwartenden Verschleißpunkt aller relevanten Wagenkomponenten. Auf diese Informationen können Sie jederzeit zugreifen und überwachen anhand dieser Daten Ihre Züge kontinuierlich und effizient. Das entlastet Ihren Wagenmeister, minimiert das Risiko ausfallbedingter Rangier- und Wartezeiten und schafft zudem Transparenz in AVV-Haftungsfällen.

Erkenntnisse // Zustands- und Kostenanalysen in Echtzeit

Unmittelbar nach der Durchfahrt eines Zuges durch die Messstation haben Sie alle relevanten Zustandsdaten als AVV-Codes vorliegen. Sie sehen auf einen Blick, wo Sie Kosten sparen können.

  • AVV-Schäden werden rechtzeitig erkannt
  • Anzeige von Einsparpotenzial

Vorteile // Transparenz und mehr Effizienz

Mit RailWatch sind technisch bedingte Zugausfälle und damit verbundene Rangier- und Wartezeiten passé. Das Echtzeit-Monitoring macht die Einsatzplanung Ihrer Züge effizienter, ermöglicht eine präventive Instandhaltung und schafft Transparenz in AVV-Haftungsfällen. Das reduziert nicht nur Ihr Haftungsrisiko, sondern trägt auch erheblich zur Kostensenkung bei.

  • Mehr Sicherheit auf der Schiene
  • Optimale Auslastung
  • Kontinuierliche Verfügbarkeit der Fahrzeuge
  • Höhere Produktivität
  • Weniger Ausfälle und Wartzeiten
  • Mehr Transparenz im Rahmen der AVV-Haftung
  • Spürbare Kostensenkung


Das RailWatch-System für Eisenbahnverkehrsunternehmen:
Ihr direkter Zugang


KONTAKTAUFNAHME

  • Jederzeit
  • Test-Account auf Wunsch
  • Registrierung als Kunde EVU im RailWatch-Webportal

Analyse und Prüfung

  • Prüfung der Zugangsberechtigung "Berechtigte Einsichtnahme"
  • Servicebuchung "TrainScan" hier möglich

REGISTRIERUNG

  • Eine Excel-Liste bzw. ein CSV-Dokument mit den wichtigsten Lokdaten genügt (UIC-Nummer / RFID-Tag-Code und Bauart)
  • Daten können daraus direkt ins System eingespeist werden - als Service unsererseits oder vom Kunden selbst

DURCHFAHRT MESSSTATION

  • Loks und Wagen werden anhand der UIC-Nummer oder RFID-Tags identifiziert
  • Datenerhebung bei Durchfahrt

DAS PORTAL

  • Zugang zu den ausgewerteten Daten
  • Anzeige der Wagenzustände im Verband als AVV-Codes
  • Medien-neutral und jederzeit online verfügbar


Datensicherheit und Kompetenz

Bei uns sind Ihre Daten in sicheren Händen. Unser System und die damit verbundenen datentechnischen Prozesse werden vom TÜV eingehend geprüft. Das TÜV-Siegel ist Nachweis und Garantie für die technische Reife und die Datensicherheit unseres Systems. 



In Zusammenarbeit mit der RWTH Aachen entwickeln wir einen neuen zustandsorientierten Instandhaltungsleitfaden, der künftig zur Norm für die Instandhaltung von Güterwagen werden soll.